Über Mensch & Tier auf dem Ziegenhof

Wir sind Familie Kuhnen und ihre Tiere. So leben nicht nur zwei Erwachsene und zwei Kinder auf unserem kleinen Hof in Rösberg, sondern neben den Ziegen auch Esel, Hunde, Hühner, Hasen und Schweine - ein bunter, lebhafter und liebenswerter Haufen, der uns stets auf Trab hält.

Vor vielen Jahren begannen wir mit dem Aufbau unseren Ziegenhofs. So ein Projekt ist langwierig und anstrengend, doch die Arbeit mit den Tieren, der Blick auf die Weiden und das Gefühl, das Richtige zu tun, belohnt uns jedes Mal aufs Neue. Im landwirtschaftlichen Leben diktiert der Jahreslauf den Arbeitsprozess: Lammzeit, Melkzeit, Erntezeit, Deckzeit. Die Phasen wiederholen sich jedes Jahr, parallel zur Vegetation, die sie umgibt: frisches Grün, Blüten, Früchte, Laub, bunte Farben, nackte Äste, Frost und Schnee. Und dennoch ist jedes Jahr alles anders. Ein kleiner Landwirtschaftlicher Betrieb wie unserer Ziegenhof bedarf täglich vieler Stunden Arbeit, um die Tiere zu pflegen, zu versorgen und um einen qualitativ hochwertigen Käse herzustellen.

Das Highlight auf unseren Hof sind unsere Ziegen - eine muntere Herde mit ca. 40 Tieren. Die Ziegen lieben die Sonne - vorwiegend in den Morgen- und Abendstunden. Bei Vollmond grasen sie nachts und machen auch sonst alles was sie sonst nur tagsüber machen. Ziegen meiden Regen und verschmähen die pralle Mittagssonne. Sie sind Herdentiere, die von einer Leitziege geführt werden.

Ziegen sind äußerst intelligente und treue Nutztiere. Sie verstehen Zeichen und Gesten des Menschen, sie lernen einen aus menschlichen Lauten geformten Namen speziell und individuell auf sich zu beziehen. Sie haben einen ganz besonderen Bezug zu ihrer/ihrem Melkerin/Melker. Es muss erst eine Vertrauensbasis geschaffen werden, damit sie sich melken lassen.

Neben den Ziegen wächst auch unsere kleine Eselherde. Diese treuen Tiere sind ebenfalls sehr besonders und mit ihnen zu arbeiten, macht uns jeden Tag große Freude. Uns geht es hier allerdings nicht darum, die Esel zu reiten oder zu dressieren, sondern sie an uns Menschen zu gewöhnen, sodass wir von Ihrer Gelassenheit lernen können. Sind Sie schon einmal neben einem Esel herspaziert? So eine längere Wanderung mit einem Tier, schafft Ruhe und bringt uns die Natur auf ganz anderen Wegen wieder näher. Sollten Sie also mal an einem Sonntag durch das Rösberger Umland fahren und einen Trupp Mensch & Esel sehen, dann sind das bestimmt wir vom Ziegenhof mit unseren Eseln.

So ein Hof ist ein Lebensprojekt, dass alles an Kraft und Liebe braucht. Wir sind für all die Unterstützung in den vergangenen Jahren sehr dankbar. Unsere Eltern und Geschwister haben immer an unser Ziegenhofprojekt geglaubt. Sie haben mit uns die ersten Ziegennachzuchten gefeiert und uns finanziell, materiell und ideell unterstützt.

Wir danken unseren Stammkunden für ihre Treue und ihren Zuspruch.
Wir danken unserem Tierarzt aus der Eifel, Dr. Larscheid, und unserer Homöopathin U. Lantenhammer aus Bornheim-Hemmerich, die Tag und Nacht für uns erreichbar sind. Letztere nicht nur für unsere Tiere, sondern für die ganze Familie!
Und wir bedanken uns, dass alles bisher so gut verlaufen ist, wie es bisher gelaufen ist.
Und wir hoffen, dass es so weitergeht - mit uns und unseren Tieren.